Pressenotiz

Die Augsburger Puppenkiste bringt den Kinderbuch-Klassiker von Cornelia Funke als Marionettentheaterstück auf die große Leinwand! Nach dem sensationellen Erfolg von DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE, die im vergangen Jahr als Special Content über 100.000 Besucher an den vier Adventssonntagen in die Kinos lockte, folgt jetzt mit ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL das zweite weihnachtliche Kino-Erlebnis des traditionsreichen Marionettentheaters. Die Vorlage wurde auch diesmal wieder mit viel Liebe zum Detail, mit großem technischen Aufwand und mit denen für die Augsburger Puppenkiste so berühmten Marionetten für das Kino adaptiert.

Das Bühnenbild für die Kino-Produktion entstand nach Entwürfen der legendären Künstlerin Traudl Vogler, die für die Augsburger Puppenkiste unzählige unvergessliche Bühnenbilder erschaffen hat. Die Musikerinnen des Duos VIVID CURLS, von der Presse als die „Töchter von Simon & Garfunkel“ (Hohenzollerische Zeitung) beschrieben, komponierten eigens für diese Kinoproduktion den Song „Schneeflockennacht“, der schon bei der Aufnahme im Studio bei allen Beteiligten für einen magischen Moment sorgte.

Damit die Marke Augsburger Puppenkiste weiterhin einem breiten Familien-Publikum zugänglich gemacht wird ist geplant, jedes Jahr im Advent eine neue Weihnachts- Inszenierung in die Kinos zu bringen.

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel in der Presse

Augsburg TV – Bei den Dreharbeiten zum neuen Puppenkisten-Film

Augsburger Allgemeine – Augsburger Puppenkiste bringt wieder Weihnachtsfilm in Kinos